Special Olympics 23.03.19

Nicht nur das wunderschöne Wetter hat alle an den Flughafen Zürich gelockt, sondern auch Etihad’s Boeing 787-9 A6-BLG. Der Dreamliner trägt eine Sonderlackierung zu den Special Olympics, welche 2019 in Abu Dhabi stattfinden.

Special Olympics? Den meisten vielleicht noch kein Begriff. Es ist die weltgrösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung. Sie unterscheiden sich zu den Paralympics dadurch, dass dort Menschen mit körperlicher Behinderung teilnehmen.

Die Fotos habe ich alle vom Heligrill aus aufgenommen. Am Vormittag steht die Sonne perfekt, um Starts auf Runway 28 zu fotografieren.

Instagram #102

Mein 102. Beitrag auf Instagram hat ziemlich für Aufsehen gesorgt. Darum möchte ich euch dieses Foto hier nicht enthalten. Es zeigt eine Boeing 787-9 von Air Canada beim Start in Zürich.

WM_AirCanada_B787_CFRSR_06_ZRH_281017

Das Foto hat 48 Stunden nach Upload 524 Likes erhalten, so viel wie noch keines meiner Fotos. 38 Kommentare wurden verfasst und es wurde auf Instagram 27 mal gespeichert.
Statistik vom 28.11.2017 um 14:30 Uhr.

Folge mir auf Instagram!

ZRH 10.06.2017

Es ging das erste Mal seit meiner Rückkehr von Bali wieder an den Flughafen Zürich. Bei traumhaftem Wetter habe ich mich erst am späten Nachmittag auf den Weg nach Zürich gemacht.

Begonnen hat der Ausflug am neuen Spotterhügel beim Helligrill. Der neue Helligrill ist sehr schön gemacht, aber ich glaube dieser Spot wird sich in Zukunft nicht bewähren. Wenn die neuen Standplätze vor dem Hügel fertig sind, wird die Sicht sehr stark eingeschränkt. Nicht nur durch die dort abgestellten Flugzeuge, sondern auch durch Lichtmasten. Ein weiterer negativer Punkt ist das starke Flimmern der Piste. Rollende Flugzeuge hinter der Piste sind meist sehr stark „verflimmert“. Aber Startende Flugzeuge lassen sich natürlich schon gut ablichten.

Nach dem Start des Qatar Airbus A350, welcher schon zu einem gewohnten Bild in Zürich gehört, ging es weiter zum Parkplatz an der Bülacherstrasse. Dort kam eines meiner persönlichen Highlights des Tages. Die Boeing 777-300 von Korean Air. Und sogar mit Skyteam Bemalung. Danach liess die Sonne nach und die Temperaturen wurden immer angenehmer.

Jetzt begannen die Spekulationen. Samstags wird um 20 Uhr die Piste zum Landen gewechselt. Nach 20 Uhr wird auf Runway 28 gelandet. Der Emirates Airbus A380 war im Flightradar auf ca. 20:03 Uhr eingetragen, darum war es mehr oder weniger ein Glücksspiel auf welcher Piste er landen wird. Wir sind trotzdem schon zum Parkplatz in Kloten gefahren, denn für uns hatte der verspätete Oman Dreamliner Priorität. Und tatsächlich war der Emirates A380 der letzte, welcher noch über Runway 14 landete, danach wurde umgestellt. Kurz nach der Boeing 787-8 von Oman Air haben wir am Flughafen gegessen und sind danach nach Hause gefahren.

Ich habe für euch meine 15 besten Fotos des Tages ausgewählt.