Herbstsonne am 11.11.18

Manchmal hat man das Gefühl, von den Swiss und Edelweiss Heavys hat man langsam genug Fotos. Letzten Sonntag war perfektes Wetter und eine wunderbare herbstliche Kulisse. Da sind mir ein paar Fotos gelungen, von denen es einige direkt in meinen persönlichen Favoriten Ordner geschafft haben.

Das Wetter war super angenehm. Ich bin mir sicher, in anderen Jahren haben wir uns zu dieser Jahreszeit schon die Finger abgefroren.

Unten folgen ein paar Impressionen von der Mittags-Startwelle bei bester Beleuchtung. Alle Fotos vom Spotterhügel am Heligrill aufgenommen.

HBJHB111118hbjmb111118HBJMD111118HBJMG111118HBJNA111118

Das letzte Foto mit der Boeing 777-300 HB-JNA ist mein absoluter Favorit von diesem Tag.

Mehr Fotos vom November 2018 gibt es hier.

Embraer E190-E2 in ZRH

Der Embraer E190-E2 ist heute Abend in Zürich eingetroffen. Die Maschine trägt die Registration PR-ZGQ und ist eine „Test Maschine“, welche zur Zeit auf Demo-Tour ist. Das Flugzeug trägt eine sehr auffällige Lackierung. Auf der Nase ist ein Hai lackiert. Der Rest des Flugzeugs ist silbrig, gelb, blau und weiss. Auf dem Heck steht gross E2.

Am 26.09.18 sind zwei Demo Flüge ab Zürich geplant:

Flug 1: 10:45 – 13:05

Flug 2: 14:20 – 15:00

Und um 16 Uhr ist der Weiterflug nach Rom geplant.

LHR 15.09.2018

Gestern ging es für mich mal wieder auf einen One-Day-Trip nach London Heathrow. London hat sich mal wieder bei bestem Wetter gezeigt. Zumindest wenn man immer hört, dass es dort oft regnet und neblig ist, dann war es wirklich wieder mal gut! Die Sonne wechselte sich zwar ständig mit ein paar Wolken ab, aber da möchte ich mich wirklich nicht beklagen.

Die Flüge mit British Airways waren (wie bisher immer) einfach perfekt. Es gab nichts zu bemängeln.

Unter Fotos wurde eine neue Unterseite für September 2018 angelegt. Dort wurden ein paar Impressionen von diesem Tag in London hinzugefügt.

Oder klick direkt hier >> September 2018 <<

Im Fokus: SU-TCH

Nach dem es im letzten Teil der Serie „Im Fokus“ um eine Boeing ging, geht es dieses mal um einen Airbus. Ganz genau dreht sich der heutige Artikel um den Airbus A330-200 mit der Registration SU-TCH.

Der Airbus A330 ist seit Februar 2018 für AlMasria Universal Airlines unterwegs. Seither ist er ein regelmässiger Gast am Flughafen Zürich. Stationiert ist er in Hurghada. Neben Zürich wird er öfters auch in andere Europäische Städte eingesetzt, zum Beispiel nach Düsseldorf, Prag, Köln und Warschau.

AlMasria Universal Airlines wurde 2008 gegründet und hat ihren Main Hub am Cairo International Airport. Sie betrieben fünf Flugzeuge, wobei dieser Airbus A330 ihr einziger ist.

SU-TCH wurde im Mai 2005 ausgeliefert. Damals mit der Registration B-16309. Die Maschine gehörte EVA Airways. Bis 2017 war sie für EVA in der Luft, während dieser Zeit trug sie auch zwei mal eine Hello Kitty Sonderlackierung.

Ab September 2017 ging es für eine kurze Reise nach Russland zu VIM Airlines. Und ab Februar 2018 zum aktuellen Besitzer AlMasria.

Zuerst war der Airbus A330 ohne Bemalung unterwegs. Als „All white“ würden es die Planespotter bezeichnen. Doch am 30. Juni 2018 flog SU-TCH am Vormittag von Basel nach Zürich. Und siehe da, in Basel wurde der Airbus A330 beklebt.

Während ich diesen Artikel schrieb, stand der Airbus A330-200 SU-TCH gerade in Hurghada. Also so zu sagen Zuhause. Zuvor ging es gleich zwei mal nach Düsseldorf.

AlMasria_A330_SUTCH_01_ZRH_300618

SU-TCH im Anflug auf Piste 14 am Flughafen Zürich. Erster Auftritt mit AlMasria Aufschrift am 30. Juni 2018.

AlMasria_A330_SUTCH_04_ZRH_140718

SU-TCH am frühen Samstag Morgen (14. Juli 2018) fotografiert aus dem Parkhaus P3 in Zürich.

AlMasria_A330_SUTCH_05_ZRH_140718

Am selben Tag, wie das Foto oben dran. Dieses mal vom Helligrill aus beim Start fotografiert.

AlMasria_A330_SUTCH_06_ZRH_280718

Und am 28. Juli 2018 direkt vor der Zuschauerterasse erwischt.

Zum letzten Beitrag:
Im Fokus: SP-LVD