BSL 25.03.2017

Nach einer längeren persönlichen „Euroairport-Pause“, ging es heute mal wieder an den Basler Flughafen. Genau genommen an den Belvedere auf französischer Seite. Der Platz machte zuletzt viele negative Schlagzeilen, weil in Autos eingebrochen wurde und Autonummern geklaut wurden. Es empfiehlt sich deshalb beim Supermarkt in der Nähe zu parken und von dort den kleinen Fussmarsch auf sich zu nehmen.

Weiterlesen »